Gehen wir nach Hause!

Der Countdown läuft: noch knapp eine Woche bis zu meinem Lauferlebnis des Jahres, dem Marathon in Frankfurt.

Ich habe in diesem Jahr extrem viel umgestellt:

Der letzte Punkt bedeutet mir sehr viel: nach meinem heutigen, letzten langen Vorbereitungslauf weiß ich, dass ich nahezu ohne Anstrengung auch über Distanzen von 30 km und mehr ordentlich flott laufen kann (heißt für mich: 4:30er Schnitt). Ich weiß aber auch, dass ich bei meiner Umstellung noch nicht soweit bin, dass ich im Wettkampf schon auf lange Distanzen einen 4er-Schnitt durchhalten kann. Mir gelingt einfach die nötige Balance zwischen "Nach-vorne-Fallenlassen" und den weitestgehend entspannten Beinen bei dieser Geschwindigkeit noch nicht so mühelos, dass ich damit ernsthaft versuchen würde, durch einen Marathon zu kommen. Die Grenze, bei der zur Zeit die Mühelosigkeit aufhört, scheint etwa bei 4:20 zu liegen, was nicht mal für einen 3-Stunden-Marathon ausreicht.

Dennoch ist es mir lieber, den Wettkampf in einem genialen und sehr natürlichen Laufstil zu erleben als mich vom ChiRunning-Grundprinzip der optimalen Entspannung zu entfernen und diesen Höhepunkt der Saison zu einer Quälerei werden zu lassen. Wenn ich auf dem richtigen Weg bin, so wird es viele weitere Gelegenheiten geben, die außerordentliche Effizienz des ChiRunning auch mit prima Ergebnissen zu belegen.

Wenn das Wetter nicht durch starke Regenfälle oder Temperaturen unter Null den Lauf auch äußerlich zu einem Kampf werden lässt, werde ich meine absolut minimalen Schuhe tragen, die Luna Sandals, von den Tarahumara Indianern auch "Huaraches" genannt. Und damit wird der Marathon zu dem definitiven Lauf nach Hause, denn außer "ganz ohne Schuhe" gibt es nichts, was dem Barfußlaufen näher kommen könnte. Und was könnte besser den Beweis erbringen, das Ziel "Natürliches Laufen" erreicht zu haben, als einen ganzen Marathon mit diesen Sandalen zu laufen?

Weiter zum Blog-Artikel: Zu Hause angekommen?
Zurück zum Blog-Artikel: Diener zweier Herren?
Nach oben
Die Tagcloud zeigt alle in den Beiträgen markierten Begriffe an, die insgesamt mindestens 25 mal verwendet wurden. Je größer ein Begriff erscheint, desto öfter wurde er insgesamt verwendet.
Die Intensität der Farbe rot zeigt an, wie oft ein Begriff im gerade anzeigten Beitrag verwendet wird.
Der Klick auf einen Begriff führt zur Tag-Suche.
Alle Begriffe sind in der großen TagCloud zu sehen.
achillessehne arm asphalt aufprall ballen barfuß bein belastung bewegung boden bodenkontakt buch chirunning druck dämpfung eis energie erfahrung feder ferse fivefingers form freude fuß fußaufsatz fußsohle fähigkeit füße gefühl gelenk geschwindigkeit gewicht haltung haut heggie hüfte kalt kamera knie kopf kraft körper lauf laufen laufstil leben läufer marathon mensch methode muskel natur neigung reiz rücken sandale schmerz schnee schnell schotter schritt schuh schulter schwerkraft sehne sohle sole runner spaß stein strecke technik tempo training uhr untergrund unterschenkel verletzung vorfuß vortrieb wade wahrnehmung wald wasser weg weich welt wettkampf zehen zeit ziel überlastung
Beiträge
Nach oben