High Tech Laufschuhe

Nach Jahren der Fehlentwicklung von Laufschuhen ist es mit dem "Flow One" endlich gelungen, einen Schuh zu entwickeln, der optimal mit den Fähigkeiten der unteren Extremitäten kooperiert und deren Funktionen bereits während des Laufens verbessert.

Der "Flow One" bedient sich dabei folgender Techniken:

Atmungsaktives Obermaterial

Das Obermaterial besteht wahlweise aus Polypropylen oder Hanf. Die Haltbarkeit des Materials erlaubt eine weitmaschige Führung um die natürlichen Vorsprünge des Fußes (Knöchel, Ferse), wodurch eine optimale Belüftung gewährleistet wird. Der "Flow One" wird barfuß getragen (die Verwendung von Zehensocken ist grundsätzlich möglich).
Sohle

Die Sohle des "Flow One" gibt es in den Stärken 4, 6 und 8 mm. Je stärker die Sohle, umso mehr schützt sie die Fußunterseite gegen spitze oder scharfe Untergründe (Steine, Scherben).
Auch in der stärkeren Ausführung ist die Sohle des "Flow One" noch so flexibel, dass der Fuß nicht in der Bewegung eingeschränkt Wird.
Dämpfung

Die Dämpfung des "Flow One" wurde auf ein Minimum reduziert. Hierdurch wird die Ausbildung optimaler Gewebestrukturen in Fuß, Achillessehne und Wadenmuskulatur gefördert und ein absolut natürliches Reaktionsverhalten des Fußes auf die jeweilige Bodenbeschaffenheit ermöglicht.
Bio-/Ergo-Form

Die Sohle des "Flow One" passt sich organisch dem Fuß an *). Bereits nach wenigen Kilometern beginnt die Anpassung der Sohlenform. Der Schuh wird durch die vollständige Anpassung an die Krümmung des Fußes immer mehr zu einer zweiten Fußsohle.
Schnürung

Zwei Varianten zur Unterstützung individueller Vorlieben: "indian" (links) für Liebhaber der klassischen Schnürtechnik der Tarahumara-Indianer, geeignet für anspruchsvolles Terrain und sehr lange Läufe; "modern" (rechts) für schnelles An- und Ausziehen.
Profil

Der "Flow One" verfügt über ein griffiges Profil ohne tiefe Einschnitte, daher setzen sich keine Fremdkörper in die Sohle, die das Laufgefühl beeinträchtigen oder zur schnelleren Abnutzung führen.
Verhalten bei Feuchtigkeit

Wegen der großen Austrittsöffnungen trocknen nass gewordene Füße innerhalb 5 Minuten. Das Weiterlaufen mit den austrocknenden Schuhen ist daher ohne Probleme möglich.
Sohle mit Edu-Funktion

Die fehlende Sprengung (Höhenunterschied zwischen Absatz und Vorderteil) wirkt in Verbindung mit der minimalen Dämpfung erzieherisch (Education) auf den Laufstil: der Läufer vermeidet - wie beim Laufen ganz ohne Schuhe - die Landung auf der Ferse. Hierdurch wird ein natürlicherer und effizienterer Laufstil gefördert.
Gewicht

Mit 60 - 100g je nach Sohlendicke gehört der "Flow One" zum Leichtesten, was die Läuferszene aktuell kennt. Gerade für Langstrecken-Wettkämpfe wird das zu hebende Gewicht spürbar reduziert und der Ermüdung effektiv vorgebeugt.
Haltbarkeit

Die Haltbarkeit des "Flow One" ist nahezu unbegrenzt, da bei der Sohle ein ermüdungsfreies und abriebfestes Material zum Einsatz kommt. Die Schnürung unterliegt zwar einem geringen Verschleiß, kann aber jederzeit zu minimalen Kosten ausgetauscht werden.
Preis

Der Preis des "Flow One" ist sehr günstig durch Verwendung weniger Elemente (Sohle und Schnürung). Wegen des konstruktiv bewusst einfach gehaltenen Aufbaus enthält der Preis des "Flow One" auch nur minimale Entwicklungskosten.
Reparatur

Die Reparatur der Schnürung ist durch den Anwender möglich. Ausgerissene Löcher in der Schnürungsführung der Sohle können jedoch nicht repariert werden. Sie sind jedoch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch extrem selten.

*) Nicht bei den Modellen mit einer Sohlendicke von 4mm und weniger. Grund ist die fehlende Grundsteifigkeit des Sohlenmaterials. Die Anpassung an die eigene Fußform ist jedoch wegen der extremen Flexibilität dieser dünnen Sohlen unnötig.

Weiter zum Blog-Artikel: Von Nike free
Zurück zum Blog-Artikel: Strawberry Fields Forever
Nach oben
Die Tagcloud zeigt alle in den Beiträgen markierten Begriffe an, die insgesamt mindestens 25 mal verwendet wurden. Je größer ein Begriff erscheint, desto öfter wurde er insgesamt verwendet.
Die Intensität der Farbe rot zeigt an, wie oft ein Begriff im gerade anzeigten Beitrag verwendet wird.
Der Klick auf einen Begriff führt zur Tag-Suche.
Alle Begriffe sind in der großen TagCloud zu sehen.
achillessehne arm asphalt aufprall ballen barfuß bein belastung bewegung boden bodenkontakt buch chirunning druck dämpfung eis energie erfahrung feder ferse fivefingers form freude fuß fußaufsatz fußsohle fähigkeit füße gefühl gelenk geschwindigkeit gewicht haltung haut heggie hüfte kalt kamera knie kopf kraft körper lauf laufen laufstil leben läufer marathon mensch methode muskel natur neigung reiz rücken sandale schmerz schnee schnell schotter schritt schuh schulter schwerkraft sehne sohle sole runner spaß stein strecke technik tempo training uhr untergrund unterschenkel verletzung vorfuß vortrieb wade wahrnehmung wald wasser weg weich welt wettkampf zehen zeit ziel überlastung
Beiträge
Nach oben