Durst
Stichwort:

Ich arbeite. Erstelle ein Konzept. Das Handy klingelt. Abstimmung über ein anderes Thema, auch spannend. Ich arbeite weiter am Konzept. Weitere Unterbrechungen folgen. Am Ende des Tages habe ich das Gefühl, nicht viel zustande gebracht zu haben.

Wir sitzen in der Eisdiele. Essen Spaghetti-Eis. Wir unterhalten uns über Gott und die Welt. Das Eis schmeckt gut, und doch muss ich mich hinterher fragen, ob die Waffel, die im Eis steckte, rechteckig oder herzförmig war. Ich weiß es nicht mehr.

Ich laufe eine meiner Hausstrecken. Tempo und Dauer wie im Trainingsplan. Es geht mir gut. Ich stelle mir vor, wie ich beim nächsten Wettkampf laufe. Meine Gedanken sind woanders als ich. In einer anderen Zeit, an einem anderen Ort.

Und plötzlich wache ich auf. Ich merke, wie sehr mich mein Kopfkino von der Welt des aktuellen Augenblicks getrennt hat. Und habe schrecklichen Durst, wie von einer versalzenen Mahlzeit.
Durst nach dem einen reinen Bewusstsein, das einfach und ohne Ablenkung und Echo in der Welt ist.

Plötzlich ist das Laufen anders. Aber es ist nicht irgendwie, sondern es ist einfach. Wie der Wald um mich herum. Alles ist echt und existiert wirklich. Nur der Trainingsplan ist weg. Und der Wettkampf. Sogar das Barfußlaufen ist weg, obwohl ich ohne Schuhe laufe.

Und plötzlich wache ich auf. Leider nicht zu vermeiden, da der Wecker klingelt. Was ich geträumt habe, wirkt noch den ganzen Tag nach.

Abends laufe ich eine Runde. Mein Traum fällt mir wieder ein. Und der schreckliche Durst.
Ich rechne damit, jeden Augenblick aufzuwachen...

Weiter zum Blog-Artikel: Kleine Laufstillehrer
Zurück zum Blog-Artikel: Natürlich laufen lernen
Nach oben
Die Tagcloud zeigt alle in den Beiträgen markierten Begriffe an, die insgesamt mindestens 25 mal verwendet wurden. Je größer ein Begriff erscheint, desto öfter wurde er insgesamt verwendet.
Die Intensität der Farbe rot zeigt an, wie oft ein Begriff im gerade anzeigten Beitrag verwendet wird.
Der Klick auf einen Begriff führt zur Tag-Suche.
Alle Begriffe sind in der großen TagCloud zu sehen.
achillessehne arm asphalt aufprall ballen barfuß bein belastung bewegung boden bodenkontakt buch chirunning druck dämpfung eis energie erfahrung feder ferse fivefingers form freude fuß fußaufsatz fußsohle fähigkeit füße gefühl gelenk geschwindigkeit gewicht haltung haut heggie hüfte kalt kamera knie kopf kraft körper lauf laufen laufstil leben läufer marathon mensch methode muskel natur neigung reiz rücken sandale schmerz schnee schnell schotter schritt schuh schulter schwerkraft sehne sohle sole runner spaß stein strecke technik tempo training uhr untergrund unterschenkel verletzung vorfuß vortrieb wade wahrnehmung wald wasser weg weich welt wettkampf zehen zeit ziel überlastung
Beiträge
Nach oben